Relaunch neuer Website.

Der Förderverein Schöninger Speere – Erbe der Menschheit e. V. – benannt nach den mit ca. 300.000 Jahren bislang ältesten bekannten hölzernen Jagdwaffen weltweit – wurde am 8. Juni 2000 von 33 engagierten Bürgern in Schöningen gegründet. Er zählt inzwischen über 400 persönliche und korporative Mitglieder.

Ziel des Vereins ist einerseits die Förderung und Unterstützung des international bedeutenden archäologischen Forschungsprojektes des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege im Braunkohlentagebau Schöningen. Ein Hauptanliegen war darüber hinaus die Errichtung, einer der Bedeutung dieses archäologischen „Jahrhundertfundes“ angemessenen Forschungs- und Ausstellungsstätte am authentischen Fundort. Mit der Realisierung des paläon – Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere in unmittelbarer Nähe zum archäologischen Fundplatz am Rande des Braunkohletagebaus ist dies gelungen. Der Förderverein hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, dieses faszinierendste archäologische Erlebniszentrum der Welt mit den weiterhin laufenden archäologischen Grabungen zu unterstützen.

Die kreativburschen erstellten das Logo und die neue Website. Weiterhin wurde eine Datenbank zur individuellen Anmeldung von Schulklassen für die neuen Austellungen entwickelt.

www.foerderverein-palaeon.de